Anmelden


×
Trend 128 Gerade im Trend: Punani

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Kackstift

Umschreibung für das Einzelergebnis eines Stuhlganges

User female 48 (Sachsen-Anhalt)
Trend 128
Trend 128

Chaia (gesprochen: tschaja)

Anderes Wort für Freundin, Mädel, Tussi.

User female 48 (Bayern)
Trend 128
Trend 128
Werwolf: Aus welcher Sprache ist das entlehnt?
herr_cooles: Klingt nach Romani (Zigeunersprache). In Gießen sagt man "Tschai" dazu (Gieße mehr...

Kackstift

Umschreibung für das Einzelergebnis eines Stuhlganges

User female 48 (Sachsen-Anhalt)
Trend 128
Trend 128

Pflänzchen Rührmichnichtan

Das Pflänzchen Rührmichnichtan ist ursprünglich das Große Springkraut (Impatiens noli-tangere), wird aber meist auf einen Menschen bezogen, der verklemmt, zurückhaltend, unnahbar und überempfindlich ist. Das "Rühr mich nicht an" bezieht sich auf Leute, die Probleme haben, mit anderen Menschen entweder generell oder in lockeren Umgang zu treten. So unterschiedliche Ursachen wie Depression, Traumatisierung, leichter Autismus, Unsicherheit oder Arroganz können zur Unnahbarkeit führen.

User male 48 (Niedersachsen)
Trend 128
Trend 128

Angry Pirate

Der "Angry Pirate" ist eine Sexstellung, in der man seine/n Partner/in anal befriedigt. Kurz vor dem Orgasmus zieht man den Penis aus dem Anus, stöhnt laut und spuckt dem/der Partner/in auf den Rücken. Im Glauben, dass der Mann gekommen ist, wird er/sie sich umdrehen. In diesem Moment spritzt man dem/der anderen das Ejakulat ins Auge. Schließlich muss man ihr/ihm fest gegen das Schienbein treten. Denn erst wenn er/sie auf einem Bein mit zusammengekniffenem Auge durch die Gegend hüpft, ist der "Angry Pirate" ein richtiger "Angry Pirate".

SORRY! Hab den mal aus sprachnudel hierhin kopiert, finde der sollte weit weit weit verbreitet werden. Gibts hier etwas abgemildert auch als Houdini-Trick

User male 48 (Nordrhein-Westfalen)
Trend 128
Trend 128
docdos: den ersten Teil kenn ich als "Magic-Man" ... aber der Rest is auch klasse ...
cocolino: Ich find dern Spiderman auch klasse: http://mundmische.de/bedeutung/31747- mehr...

Punani

Die Bezeichnung "Punani" kommt aus dem umgangssprachlichen, englischen Sprachgebrauch und ist eine weitere Bezeichnung für das weibliche Geschlechtsorgan. Desweiteren kann dieser Ausdruck auch für sexuell offene (interessierte) Frauen verwendet werden.

User male 48 (Berlin)
Trend 128
Trend 128

polnischer Abgang

Wenn sich jemand auf einer Fete einfach aus dem Staub macht, ohne sich zu verabschieden, das ist dann ein polnischer Abgang. In Kurzform auch nur "Polnischer" genannt.

User male 48 (Nordrhein-Westfalen)
Trend 128
Trend 128
regine: *lol* Ah - ok, ich dachte, du wüsstest das und hättest mir 'ne Joke-Frage ges mehr...
shadowcrow: ok, ne, das wußte ich nicht :-( danke für die erleuchtung :-)

polnischer Abgang

Wenn sich jemand auf einer Fete einfach aus dem Staub macht, ohne sich zu verabschieden, das ist dann ein polnischer Abgang. In Kurzform auch nur "Polnischer" genannt.

User male 48 (Nordrhein-Westfalen)
Trend 128
Trend 128
regine: *lol* Ah - ok, ich dachte, du wüsstest das und hättest mir 'ne Joke-Frage ges mehr...
shadowcrow: ok, ne, das wußte ich nicht :-( danke für die erleuchtung :-)

Moritz'sche Urinierung

Die Moritz'sche Urinierung bezeichnet eine verwandte Art des Wasser-Lassens unter enormen äußeren Einwirkungen. Der oder die Ausübende besitzt die seltene Fähigkeit unter einem Blutalkoholwert von über 28 Promille ein Gesamtvolumen an Urin von ca. 400 Liter in einer Nanosekunde nach außen zu befördern. Nicht selten werden die Anwender der Moritz'schen Urinierung als Fachkräfte bei der Feuerwehr eingesetzt um Waldbrände in Australien zu löschen, oder betreiben eigene Waschstraßen, in denen sie keine Wasseranlage verwenden müssen.

Oft wird von Augenzeugen berichtet, dass die Moritz'schen Urinierer ein, Zitat, "Riesen Dödel" haben, welcher mit Sicherheit dazu beiträgt, einen Wasserdruck von über 36.000 bar zu erzeugen.

User male 48 (Bayern)
Trend 128
Trend 128

Rosinenschmugglerin

Eine Frau, deren Nippel durch ihre Kleidung sichtbar sind.

User male 48 (Schleswig-Holstein)
Trend 128
Trend 128

Code 36

Absprache zum faul sein, oft mit Wettkampfcharakter.

Bekommt eine Gruppe von Leuten eine ungeliebte Aufgabe, so ist diese Parole für Eingeweihte der Startschuss, so wenig wie möglich zur Erfüllung der Aufgabe beizutragen. Ein Code 36 gilt aber nur als gelungen, wenn niemand (außer dem/ den anderen Eingeweihten natürlich) mitbekommt, dass man stinkend faul ist. Code 36 artet oft in einen Wettkampf aus, bei dem derjenige gewinnt, der am wenigsten den Finger krumm gemacht hat und diesbezüglich trotzdem nicht von anderen angesprochen wurde.

User male 48 (Sachsen)
Trend 128
Trend 128
regine: Wer sich zuerst bewegt, hat verloren.

schwuler als ein lila Bohrturm

Sagt man, wenn jemand besonders schwul ist.

User male 48 (Nordrhein-Westfalen)
Trend 128
Trend 128
Neuling: "Der Typ ist schwuler als die Volleyball Szene in Top Gun!"

31er

31er sind Leute, die um ihre eigene Haut zu retten andere Leute bei der Polizei verpfeifen. Sie werden auch Zinker oder Snitches genannt.

§31 BtMG Strafmilderung oder Absehen von Strafe:

"Das Gericht kann die Strafe mildern oder von einer Bestrafung absehen, wenn der Täter durch freiwillige Offenbarung seines Wissens dazu beigetragen hat, dass Straftaten anderer aufgedeckt werden können."

User male 48 (Baden-Württemberg)
Trend 128
Trend 128
speckkäfer: Also Denunzianten.
Gisbört: Na ja, ganz so kannste das auch nich' sagen. Wie Neuling ja richtig ausgeführ mehr...

Kurwa

Das Wort "Kurwa" (Alternative Schreibweise: "Kurva") stammt aus dem slawischen Sprachraum (Polen, Tschechien, etc.) und ist ein sehr vulgäres Schimpfwort, das mittlerweile auch von deutschen Muttersprachlern gelegentlich verwendet wird, sodass es als ein neues Lehnwort in der deutschen Sprache angesehen werden könnte. "Kurwa" hat mehrere Bedeutungen und wird idealerweise mit einem stark gerollten "r" artikuliert.

Bedeutung 1 (Interjektion): Vulgärer Ausruf der Verärgerung über eine Situation (Ähnlich wie "Scheiße" oder "Fuck")

Bedeutung 2 (Substantiv): Sehr schwere Beleidigung gegen eine Frau (Vergleichbar mit "Hure", "Schlampe" etc.)

User male 48 (Nordrhein-Westfalen)
Trend 128
Trend 128

Kackstift

Umschreibung für das Einzelergebnis eines Stuhlganges

User female 48 (Sachsen-Anhalt)
Trend 128
Trend 128