Trend 128 Gerade im Trend: flüsterndes Auge

Sprichwörter - Dezember 2016

Position

1

Mach kein Auge!

“Auge machen” bedeutet soviel wie eifersüchtig / neidisch sein.

Nicht zu verwechseln mit der Redewendung „(große) Augen machen“, welche Staunen ausdrückt.

User male 48 Neuling (Baden-Württemberg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Neuling: Oh, ist meine neue Identität schon aufgeflogen? :D Lang, lang ist's her. L mehr...
regine: Das war kein Kunststück, als von heute auf morgen unter deiner (im besten Sin mehr...

Position

2
und ein frohes 1395!

und ein frohes 1395!

'2017' nach islamischer Zeitrechnung (man ziehe 622 Jahre ab (also 'anno Hidschra'►)

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: Spuren islam. Zivilisation frei nach Proph Dr Erd-o-wahn, 'islamisch verspiel mehr...
Dritterzahn: http://juedischerundschau.de/wir-werden-immer-mehr-und-beanspruchen-deutschla mehr...

Position

3

"No smoking" ist keine Kleidervorschrift.

Besonders auf öffentlichen Feierlichkeiten und Volksfesten (bspw. im Zelt auf dem Oktoberfest) findet man deutliche Hinweisschilder, die auf ein Rauchverbot hinweisen. Wenn der ein oder andere zu später Stunde es nicht mehr so ernst nimmt mit diesem Verbot, dann liegt das natürlich schlichtweg daran, dass er das Verbot als Kleidervorschrift interpretiert hat...

User male 48 Dom625 (Nordrhein-Westfalen) vor 24 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

4

die Fickerei macht mich wahnsinnig

Wenn du sehr viele, wirklich viele Weiber klar gemacht hast und es dir zu viel wird, dass alle mit dir nur das eine wollen.

User male 48 Fladen69 (St. Gallen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

5
Dschland -wir salaffen das!

Dschland -wir salaffen das!

Verballhornung von Merkels bonmot angesichts der ungeregelten Einwanderung. Aus 'schaffen' und 'Salafisten' -jenen ultrakonservativen polit. und militärischen Islamiten, die seit 2011 versuchen, 25 Millionen Saudi-gesponserte Koran- Uebersetzungen an dt. Haushalte abzugeben.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
regine: Über Schlegl kann man tatsächlich geteilter Meinung sein, aber stimmt - mutig mehr...
Dritterzahn: S'wird eng - geschätzte Weltbevölkerung 2050 -und könnte wirklich noch 'etwa mehr...

Position

6

die Sprechblase entleeren

sich mal so richtig verbal auskotzen

User female 48 Teekamel (Hamburg) vor 29 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

7

Als hätte Gott Beton erbrochen

Mit Verlaub geklaut von Micky Beisenherz, der die Wendung seinerzeit in einem offenen Brief an Klopp anlässlich dessen BVB-Abschied prägte. Vor dieser Coach-Ära habe der Verein grauer ausgesehen "als der Dortmunder Norden, der teilweise aussieht, als habe Gott Beton erbrochen." Einige Straßenzüge mit alten Jugendstil-Ensembles ausgenommen hat er nicht unrecht.

Ich finde, der Spruch gehört hier verewigt als mögliche Anwendung für städtebauliche Verbrechen.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
regine: strange picture formed naturally _____________________ http://www.fotos-hochl mehr...

Position

8
"Anbei" in der Bewerbung

"Anbei" in der Bewerbung

Sollte man die Anlagen in die Bewerbung einarbeiten. Es dient als Abkürzung!

User male 48 0tom0 (Brandenburg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

9

Kot im Schlot

Fäkalien die sich im Rachen oder Mundbereich befinden. Wird als Ausdrukswort oder Bezeichnung für Menschen mit gequollenden Hals.

User male 48 Rogenschiss (Brandenburg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

10

See you later masturbator - in a while pedophile

Hoffentlich selbsterklärend

User male 48 Fisch von bek (Hamburg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

11
Hat die einen Stecher?

Hat die einen Stecher?

benutzt man, wenn man wissen will, ob ein mädchen einen freund hat

User male 48 Mswf981 (St. Gallen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: Ach, sagt Mann das wirklich so, 2017 -äh, 1395 anno Hidschra?

Position

12

Diese Frage solltest du mir jetzt nicht stellen!

wird mit einem leicht aggressiven Unterton angewendet

User male 48 Mswf981 (St. Gallen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
regine: Wenn Dieter den Eintrag einfach wiederholt, kann das Beispiel doch weggelasse mehr...

Position

13

Geh mir nicht auf den Geist

Menschen die sich nicht benehmen können

User male 48 Hebak (Nordrhein-Westfalen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
HEBAK: leider gibt es von diesem Typus zu viele Menschen

Position

14
Ich kann nicht raus, Weihnachten steht vor der Tür

Ich kann nicht raus, Weihnachten steht vor der Tür

Der an die Vorweihnachtszeit gekoppelte Wust an Erledigungen kann ein echter Zeitkiller sein, was zulasten anderer Aktivitäten geht.

So kann das metonymische Bild eines überdimensionalen Stoppers, der den Ausgang versperrt, im übertragenen Sinn als Begründung dienen, warum man keine Zeit hat oder sich rar macht.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

15

Hauch der Empörung

Verschlucktes O mit langem Hauchen aus tiefer Kehle.

User male 48 Stardust (Niedersachsen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
regine: Mach mal vor.

Position

16

Baby im Schrank

Damit ist gemeint, dass eine Frau ihre Schwangerschaft so lange wie möglich geheim hält.

User male 48 Fisch von bek (Hamburg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128