Trend 128 Gerade im Trend: arabische Brille

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

hummel, hummel - mors, mors

hamburger gruß. johann wilhelm bentz (wasserträger, 1787 - 1854) wohnte in der "große drehbahn nr. 36" und war selten gut gelaunt. im gegensatz zu dem stadtsoldaten daniel christian hummel, der vorher dort wohnte, bei hamburger straßenkindern sehr beliebt war.

den schlechtgelaunten wasserträger ärgerten die kinder immer mit dem ausruf: “hummel, hummel”. mit seinen wassereimern auf den schultern konnte er sich aber nicht wehren und rief immer zurück “Mors, Mors”, was nichts anderes heißt als "leck mich am arsch".

Dieser aus dem plattdeutschen stammende Ruf ist die Kurzform für “Klei mi an Mors”, was auf gut Deutsch demselben entspricht, wie das berühmte Zitat des Götz von Berlichingen…

Neu aufgelebt ist dieser Spruch, als die “Hansestadt Hamburg” als Autokennzeichen ein “HH” bekam. Es erinnerte zu sehr an den Gruß “Hummel, Hummel ….”.

User male 48 Bang1000 (Hamburg) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Donnie: Sauber! Ich, als Hamburger, kann dem nichts hinzufügen! In Bremen sagt man üb mehr...

Jickie

1) Jemand, der in der Woche einmal rausgeht oder von seinen Eltern rausgelassen wird, in eine Disko o.a. geht und dann seinen Alkoholkonsum im Social Media teilt oder sich deswegen cool fühlt.

2) Jemand, der von seinem Alkoholkonsum und den Ereignissen dabei erzählt, weil ihn sonst nichts interessant macht oder es das interessanteste über ihn ist was ihm einfällt. Ausgenommen ist das bloße erwähnen einer (insgesamten) wirklich beachtlichen Menge (und möglicherweise das erzählen einer kurzen zusammengefassten Geschichte.)

allgemeiner: Person, die sich im Umgang mit Alkohol wie ein Kiddie verhält

User male 48 Tre (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

Fickfilz

wer kennt es nicht, eine heisse balgerei im bett und nachdem man die matzratze rauf und runter gevögelt wurde, leiden einfach die haare unter diesem spektakel. die frisur sieht aus wie ein toter angorahase, der auf deinem kopf gestorben ist. sprich: sie trotzen der schwerkraft und stehen in alle himmelsrichtungen ab.

User female 48 Rigor_mortis (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Gisbört: Tja, bei 'ner "Kissenschlacht" sollte einem eben nicht "die Decke" auf'n Kopf mehr...
speckkäfer: Scheiß auf die Frisur, wenn sich nur anständig ausgevögelt wurde :-)

Der Arschbär

Der Arschbär ist ein geschütztes Tier, dass im hinteren Bereich des (männlichen) Gesäßes lebt.

Der natürliche Feind des Arschbärs ist die Rasur des Gesäßes.

User male 48 Hello555 (Hamburg) vor 16 Tagen
Trend 128
Trend 128

Emotionsbrötchen

Ein sensibler Mensch, z.B. Gabriel und Schulz von den Sozen

User male 48 Hannebambel (Hessen) vor 7 Tagen
Trend 128
Trend 128

verzauberte Kohlroulade

Bezeichnung für eine Frau, die offensichtlich exzessiv solariumgebräunt ist.

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Casimir von Harnstein: Klasse Bezeichnung, aber "Froschfotzenleder" ist auch traumhaft!

arabische Brille

Bei der "arabischen Brille" handelt es sich um eine Sexualpraktik, bei der der Mann der Frau beim Oralverkehr seine Hoden auf die Augen legt.

User male 48 Neuling (Baden-Württemberg) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
cebillon: Den Text hättest Dir sparen können, hättest einfach 69er Stellung geschrieben
1982-ndw-neu!!: Ist einfach nur witzig hier ...hihihiihihi.....Ich bin froh, dass ich wieder mehr...
Schamlippencabrio

Schamlippencabrio

Ein Schamlippencabrio kann man entdecken, wenn Frauen im Sommer nicht daran denken, dass sie Röcke tragen, während sie sich halb in einem Auto oder sonstwo breitbeinig sitzend in einem zu knappen Höschen der Öffentlichkeit präsentieren.

User female 48 Aeon (Bremen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
mibu: ... freie Sicht auf''n Maschinenraum..
Rückenkratzer: Daß sie nicht daran denken - da wär ich gar nicht so sicher. Schon gar nicht, mehr...

Fickfilz

wer kennt es nicht, eine heisse balgerei im bett und nachdem man die matzratze rauf und runter gevögelt wurde, leiden einfach die haare unter diesem spektakel. die frisur sieht aus wie ein toter angorahase, der auf deinem kopf gestorben ist. sprich: sie trotzen der schwerkraft und stehen in alle himmelsrichtungen ab.

User female 48 Rigor_mortis (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Gisbört: Tja, bei 'ner "Kissenschlacht" sollte einem eben nicht "die Decke" auf'n Kopf mehr...
speckkäfer: Scheiß auf die Frisur, wenn sich nur anständig ausgevögelt wurde :-)

Plüschappel

im norddeutschen raum gebrauchte bezeichnung für einen pfirsich

User male 48 Blub (Sachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
gebuttertes Brötchen

gebuttertes Brötchen

Eine Frau, die kurz hintereinander zwei oder mehrmals Sex hat, wird ab dem zweiten Mal als "gebuttertes Brötchen" bezeichnt.

User male 48 Mattes1203 (Hamburg) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Halbleiter: Hehe, das erinnert mich doch glatt an das holländische "afgelikte boterham" ( mehr...

Froschfotzenleder

Bezeichnet ein extrem seltenes Leder, für dessen Herstellung viele exotische Tiere dran glauben mussten.

User male 48 Ozxx (Hessen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128

Kaulquappensocken

kleine B A B Y S T R Ü M P F E...

User female 48 Judit (Thüringen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128

Schulzen

Ich schulze, du schulzt, er sie es schulzt, wir schulzen ....

User male 48 Hurricane island (Bayern) vor 14 Tagen
Trend 128
Trend 128

Priesterloch

-benennt in der Vergangenheit und in der Zukunft -bei sich vielleicht wieder verändernden gesellschaftlichen und konfessionellen Machtverhältnissen wieder- existierende Verstecke ['Löcher'] in denen Priester der Verfolgung entkommen und heilige Gefäse und Altar-Moebel versteckt werden koennen [ fuer unglaeubige Zweifler: https://de.wikipedia.org/wiki/Priesterloch ]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 7 Tagen
Trend 128
Trend 128