Trend 128 Gerade im Trend: die 96 Stellung
rabotten

rabotten

Etwas in Vergessenheit geratener, ehemals in der DDR sehr gebräuchlicher Begriff. Rabotten leitet sich ab von dem russischen "rabotajet", was zu deutsch "arbeiten" heißt. Wenn also schwerste Arbeit zu verrichten ist, muss man leider rabotten gehen.

Frage: "Kommste Sonnabend mal rum?" Antwort: "Nee, da muss ich leider rabotten gehen, in der Firma brennt die Luft."

User male 48 Anonym (Berlin) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128

rabotten

Ist auch ein Nadsat-Wort, einer Art Zukunftssprache. Von Anthony Burgess in Buchform und Stanley Kubrick in Filmform bekannt gemacht. Also wovon ist die Rede: na Clockwork Orange Droogs ;0)

Wenn diese Maltschniks unter Vellozet stehen, tollschocken sie alles, was ihnen unter die Glassis kommt und schrecken auch nicht davor zurück, ultrabrutal zu werden. Raserwatschen ist ihr tägliches Rabotten.

User male 48 Gorgo (Baden-Württemberg) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128