Trend 128 Gerade im Trend: Klabusterbeere
Random

Random

nicht nur für Personen zu verwenden, sondern auch für Gegenstände, Situationen oder Aktionen, die einfach völlig ohne Zusammenhang und willkürlich auftauchen.

Man geht durch die Stadt, und irgendwo auf dem Gehweg liegt eine weggeworfene Matratze. Man: "..random Matratze..?"

Ein Klamottenladen. In einem Regal liegt eine Tüte Milch. Das ist durchaus auch ziemlich random.

Hubi: "Aufgabe 3 konnte ich gar nicht. Ich habe einfach random alles hingeschrieben was ich wusste."

User male 48 Mookie (Nordrhein-Westfalen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128

Random

Ausdruck für eine unbekannte Person.

Aus dem Computerbereich: random bedeutet "willkürlich, zufällig, wahllos" und wird in der Programmierung bspw. für die Würfe mit einem Würfel genutzt.

A: "Ich war gestern auf 'ner ziemlich krassen Party!" B: "Und, wer war alles da?" A: "Unsre Jungs halt und so ein paar Random-N00bs..."

User male 48 Matze (Baden-Württemberg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128