Trend 128 Gerade im Trend: fappen
Brandenburgkarriere

Brandenburgkarriere

Beschreibt den Werdegang einer Minderjährigen (oft aus den neuen Bundesländern), die mit 15 das erste Mal arbeitslos wird und nichts Besseres zu tun hat, als sich erstmal ein Kind machen zu lassen.

"Die Mandy ist auch so eine, kein Schulabschluss, keine Ausbildung, keinen Job, 17 Jahre und zwei Kinder!" "Du sagst es, 'ne steile Brandenburgkarriere!"

User male 48 Szt (Berlin) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Bezieht sich wohl vornehmlich auf die Stadt Brandenburg. Wer da mal das Viertel rund um den Hauptbahnhof gesehen hat, weiß, was gemeint ist... :-D Zissi vor 11 Jahren
nein, nein, es ist durchaus auf die Gesamtheit der neuen Bundesländer zu verallgemeinern! ;-) Szt vor 11 Jahren
Solche Karrieren gibt es aber auch im Westen. Werwolf vor 8 Jahren
Nur der Name Mandy stimmt auch bei den Mädels im Westen. Na gut manchmal auch Nancy... Cocolino vor 8 Jahren
Steile Karriere, kein Wunder in Sachsen Anhalt schaffen 12% der Hauptschüler nicht den Hauptschulabschluss in Mecklenburg sind es sogar um die 17%. Die müssen dann für eine qualifizierte 450 € Tätigkeit im Thekenbereich einer Tanke auch noch 40 km einfach zur Arbeitsstelle in Kauf nehmen. Das sind Verhältnisse wie vor dem Krieg, allerdings vor dem ersten sagte mal ein Richter anlässlich einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht. Düdel vor 5 Jahren
Bei den Mackern würde man sagen mit 15 von der Schule geflogen, abgebrochene Lehre, aufgepimpte Karre mit Winzmotor auf Raten fahrend geschrotet, haüfige Justizbekanntschaft ohne einschneidende Folgen um anschließend nahtlos als sozialer Leistungsverweigerer im Hartz IV Milieu zu landen. Derartige Flachzangen haben früher nur die Milchkanne an die Strasse tragen dürfen. Düdel vor 5 Jahren