Trend 128 Gerade im Trend: Die Asiatische Analbombe
Saschsims
Chateau de la Domestos

Chateau de la Domestos

Der Begriff stammt vom ostfriesischen Komiker Otto Waalkes und bezeichnet ein übel schmeckendes Getränk von Traubenherkunft, also sehr süßen oder anderweitig nicht leckeren Sekt, Champagner o. ä. Auf diese Weise wird das Getränk mit dem ätzenden Haushaltsreiniger Domestos gleichgesetzt.

Sören: "Schau mal, was Mark hier angeschleppt hat." Torben: "Puu-ha, das ist ja Chateau de la Domestos!" Karin: "Oh, Gott, das ist Chateau de la Domestos." Elsbeth: "Rike bringt nachher was zu Trinken mit." Hans-Jörg: "Bloß nicht, die schleppt doch nur Chateau de la Domestos an."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128