Trend 128 Gerade im Trend: Kinnings
Fernfahrer-Fotze

Fernfahrer-Fotze

Damit wir die berühmte "Thermoskanne mit Mettfüllung" liebevoll bezeichnet. Bei Brummifahrern angeblich sehr beliebt.

User male 48 Neologic (Nordrhein-Westfalen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Mett is' **Hackepeter** vom Schwein. Sprachlich political-correct müsste es in diesem Zusammenhang eigentlich **Hackepetra** heißen.... Gisbört vor 6 Jahren
Im Thüringer Mett wurden auch schon multiresistente Keime festgestellt. Düdel vor 6 Jahren
Ach ja, das gab's damals in der Zone immer am Mettwoch: **Mettella à la Mett Damon Art**.... Gisbört vor 6 Jahren
Pure Propagandalüge: Mettwoch´s gabs bei uns nur Suppe. Coca vor 6 Jahren
Selber Propagandalüge: die rote Suppe gab's nämlich nur einmal im Monat.... Gisbört vor 6 Jahren
Aber nur, weil sie gegen Devisen ins NSW exportiert wurde! Coca vor 6 Jahren
Wie gestört is' DAS denn?! Gisbört vor 6 Jahren
Du hast angefangen! Sind wir hier bei "Mundfrösche" ? ;) Coca vor 6 Jahren
Liebe Coca, kann es denn sein, dass wir irgendwie ein bißchen aneinander vorbeigeredet haben?! Mit "die rote Suppe gab's nur einmal im Monat" meinte ich die Erdbeerwochen, die Maler im Keller haben, Besuch von Perry Rhodan bzw. von Tante Rosa, Ketchup-Woche, die Tage haben - kurzum: unpässlich sein!! Wenn Du jetzt - im übertragenen Sinne - schreibst, dass das Menstruationsblut ins NSW, also ins 'Nichtsozialistische Ausland', exportiert wurde, darf ich mich doch mal eben schütteln und meine Verwunderung darüber äußern, indem ich frage: Wie gestört is' DAS denn?! Aber halten wir's doch einfach wie Howard Carpendale, der den bedeutungsschwangeren Satz rausließ: **"Für misch war es nischt so wischtisch, ob was falsch war oder rischtisch!"** In diesem Sinne.... ;) Gisbört vor 6 Jahren
Au mei, wie immer entgleitet die Thematik spätestens nach dem ersten Kommentar. Das ist aber sicher auch Sinn und Zweck von MM. Da wir hier gerade über Mettbrötchen schwadronieren ist zumindest festzustellen, dass die Brötchen, Semmeln oder Weckerln drüben deutlich gehaltvoller und besser waren. Im Westen gelinde gesagt Massenware meist ohne die genannten Attribute. Mangels Hopfen hat man in Zoniland meines Wissens Ochsengalle dem Bier angetan, da die Holledau ja bekanntlich im Westen liegt. Ich erinnere mich zu Besuchszeiten an das Watzdorfer Gebräu aus Watzdorf in Thüringen, war echt tierisch herb. Düdel vor 6 Jahren
Jo, wer kennt sie nicht, die guten Thüringer Mettbrötchen aus **Mettweida**.... ;) Gisbört vor 6 Jahren
Das war wohl irgendwo in Sachsen. Hat den Vorteil, daß nach der Sonne das Mettbröchen ein paar Minuten jünger bleibt. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiß Coca, was Du meinst. "Perry Rhodan" hat bei mir jetzt einen neuen Geschmack bekommen. Du Ekel! ;) Geisenau vor 6 Jahren
Und dann dieses: http://www.museum-of-modern-mett.de/ Geisenau vor 6 Jahren