Trend 128 Gerade im Trend: roter Hahn auf dem Dach
Welt-Frauentag-Zelebrierer

Welt-Frauentag-Zelebrierer

In Zeiten der Gleichberechtigung sicher ehrbar - von männlichen Kollegen wird er allerdings verhauen.

User male 48 Wonitappler (Brandenburg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hieß der Weltfrauentag früher nicht mal Frühjahrsputz? Neuling vor 7 Jahren
Albert Einstein sagte mal: "Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie." Jaja, Frauen - der beste Freund des Menschen.... ;) Gisbört vor 4 Jahren
Der Weltfrauentag hat jedenfalls dann seine Berechtigung, solange die Frauen als solche, sich der Arbeit wie Männer widmen und nicht zu Handyautisten mutieren. -- Wenn das so ist, dann parke ich auch sicherheitshalber mein Auto weg, damit die Frau auf dem Nachbarparkplatz zum Frauentag entspannter mit dem vom Mann gekauften Wagen was auch immer zelebrieren kann. Geisenau vor 4 Jahren
So ein Kack. Männer, Frauen ist wie schwarz, weiß. Dabei gibt es so viel dazwischen, eben männliche Anteile und weibliche Anteile. Es gibt Frauen, die parken rückwärts routinierter ein als Männer und müssen auch ansonsten alles selbst in Angriff nehmen, bevor Männlein sich mal bewegt. Da lob ich mir doch den "Tag der toten Ente". Regine vor 4 Jahren
Das ist ja das gefährliche Problem, daß sie "alles selbst in Angriff nehmen". Dazu muß man´s können und nicht nur glauben, es zu können. ;-) ----------------------------- ----------------- Und als endgültigen Beweis zur genetischen Traktionsinkontinenz bei Frauen: http://www.bullifreundeostfriesland.de/Bullizei/Witze/Text/Auto/12%20Gruende%20warum%20Frauen%20kein%20Auto%20fahren%20koennen.html Geisenau vor 4 Jahren
LOL Ich lach' mich schlapp!! Wo er DIE Dinger nur immer ausgräbt, der Meister Geisenau - einfach herrrrlich!!!! So, und bevor Du, liebe Regine, anfängst, wie 'ne rote 100 Watt Osram-Birne zu strahlen: Solche und andere Sprüche treffen natürlich nicht auf die gesamte Damenwelt zu. Sie sind lustig-ironisch und sollten nicht immer allzu ernst genommen werden.... ;) Gisbört vor 4 Jahren
Stimmt, gibt sicher auch welche, die "nur glauben, es zu können" - Weiblein wie Männlein. Die rote 100 Watt Birne ist eigentlich nicht mein Job, doch aufgrund gewisser Erfahrungen kann ich je nach Tagesform ob mancher Witzeleien eine Anwandlung von Sarkasmus nicht leugnen. Ist aber erstens mein Problem und zweitens hast du recht, immer schön geschmeidig bleiben. Gisbört als Moderator, das ist mal was... ;) Regine vor 4 Jahren
Na dann erlaube ich mir höflich, Gisbört als "Moderator" zu befragen, ob denn ein weiteres Ansinnen meiner oben genannten Internetseite in die Diskussion als mögliche Lösung eingebracht werden sollte: http://www.bullifreundeostfriesland.de/Bullizei/Witze/Text/Auto/Autofahrverbot%20fuer%20Frauen.html Geisenau vor 4 Jahren
Jetzt willst'es aber wissen, oller Stichelheini ^^. Wenn Frauen wg. Autofahrverbot ihre Arbeitsstellen für die Männer frei machten, wie sollen sie an eigenes Geld kommen? Regine vor 4 Jahren
Also meine Omas und Uromas haben sich mit Häkeln und Nähen zu Hause ein kleines Taschengeld dazuverdient. Denen ging es gut. Und sie konnten sich tagsüber mit anderen Frauen anspruchsvoll über das Für und Wider von Strickmustervorlagen mit anderen Frauen austauschen. ------------------------------------------------------------------------------ Mir haben sie jedenfalls Stricken beigebracht. So brauchte ich in der Schule nicht in die fakultativen Kurse. ------------------------------------------------------------------------------ Und wieder waren alle glücklich! ~~~~~PS. Und als die Frauen noch nicht wählen durften, gab es keine Merkel, Schwesig, Klöckner, Schavan, Dreyer, v.d.Leyen, Nahles, Süßmuth, Honecker... ...da waren die Männer entspannter, was auch den Frauen zu Gute kam. Die mußten sich nämlich keine Gedanken machen von Dingen, die sie sowieso nicht verstehen. Geisenau vor 4 Jahren
Man würde übrigens auch keine Papierkorbwühler/Flaschensammer mehr sehen, da die Männer tagsüber arbeiten und nicht mehr saufen. Und die Frauen saufen tagsüber versteckt zu Hause und lassen die Flaschen schon unauffällig verschwinden. So wie Naddel. DAS können sie nämlich sicher! ;-) Geisenau vor 4 Jahren
Um zum Eintragsthema zurückzukommen: bei uns im Püffchen kann man JEDEN Tag einen internationalen Frauentag zelebrieren. Liebe regine: dort bekommen die Frauen nicht nur ihr eigenes Geld... Geisenau vor 4 Jahren
Ok, stricken oder f.. in den Puff. Lieber Herr Geisenau: what's wrong with you? Regine vor 4 Jahren
Es gäbe also sogar Alternativen für Frauen! Nennt sich Diversifizierung. Schön! Ich bin übrigens fit, ich habe sie nicht erfunden. Weder die Alternativen, noch die Frauen. Geisenau vor 4 Jahren