Trend 128 Gerade im Trend: einen fahren lassen
verhuren

verhuren

Geld und/oder sich selbst verhuren. Sinnloses Geld ausgeben. Sich selbst für niedere Arbeiten hergeben.

Früher auch oft von Frauen gesagt als die Männer mit ner leeren Lohntüte heim kamen.

Franz: " Hast du wieder alles Geld verhurt?"

User male 48 Gugl (Niedersachsen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128
Eigentlich unterscheidet man beim Geldverschwenden zwischen verspielen/verzocken, verfressen, versaufen und verhuren (also für käuflichen Sex ausgeben). Maribert vor 14 Jahren
Richtig. Werwolf vor 14 Jahren

verhuren

Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Niederländischen und bedeutet "verleihen".

User male 48 Neologic (Nordrhein-Westfalen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128