Trend 128 Gerade im Trend: schlotzig
grübel, grübel, denk, denk

grübel, grübel, denk, denk

Erika-Fuchs-Gedächtnis-Mantra. Wird benutzt, um sich und anderen die Zeit des Nachdenkens zu verkürzen.

A: "Wie heißt noch mal die Hauptstadt von Schweden?" B: "Grübel, grübel, denk, denk, Oslo, glaub ich."

User male 48 Herr_cooles (Hessen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
Erika Fuchs (promovierte Kunsthistorikerin) war langjährige Übersetzerin der amerikanischen Walt-Disney-Comics und verwendete dabei auch auf den Wortstamm verkürzte Verben (z.B. "grübel", "denk", "stöhn", "seufz"). Diese Wörter fanden hierdurch weite Bekanntheit. Ihr zu Ehren werden diese Wörter als "Erikativ" bezeichnet. Geny4k vor 4 Jahren
Ei, dess wisse mer doch längst: http://www.mundmische.de/bedeutung/16558-Erikativ ;-) Herr_cooles vor 4 Jahren