Trend 128 Gerade im Trend: Hannebambel
pienzig
Komm, geh fort!

Komm, geh fort!

in Hessen und auch anderswo (Saarland) im Sinne von "Ach, hör doch auf" gebraucht, um seiner Entrüstung Ausdruck zu verleihen..

"Also, was der Schäuble da wieder vorhat, komm, geh doch fort!"

User male 48 Herr_cooles (Hessen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Kenn ich als "geh mal weiter". Teekamel vor 12 Jahren
Komm, geh weg! Regine vor etwa einem Jahr