Das geht auf keine Kuhhaut!

Das geht auf keine Kuhhaut!

Wird benutzt, um darauf hinzuweisen, dass eine bestimmte Situation oder ein bestimmtes Missverhalten über alle Maßen geht. Angeblich geht die Aussage auf einen Volksglauben zurück, dass nach dem Tode der Teufel alle Sünden der verstorbenen Person auf eine Kuhhaut schrieb. Hatte der Verstorbene mehr gesündigt, als Kuhhaut vorhanden war, ging das auf keine Kuhhaut und er kam in die Hölle.

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128