Trend 128 Gerade im Trend: ein Ring sie zu knechten
Nappen
Alien

Alien

Der Begriff wird auch für seltsam aussehende Wesen benutzt, z. B. fingerlange fette Raupen oder unidentifizierbare Krabbeltiere. Meist werden aber kleine graue Männchen in der Art von "Unheimliche Begegnung der Dritten Art" so bezeichnet, oft abgebildet mit Wollmütze und einem Joint. In Raverkreisen sehr beliebt.

Ilse hebt merkwürdiges kleines Tier auf: "Schau mal. VollwieeinSchichtbussein) das Alien." Frederik: "Die Ulla ist jetzt voll aufm UFO-Trip. Trägt nur noch T-Shirts mit Aliens drauf."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
zu ergänzen wäre hier vielleicht noch, dass das englische Wort alien von lat. alienus kommt und in beiden Sprachen "fremd" bzw. "Fremder" bedeutet. Dank der Sci-Fi hat Alien mittlerweile die Bedeutung "Außerirdischer"... na ja... Madman-maniac vor 12 Jahren
Sind Außerirdische dir etwa nicht fremd? ;P Teekamel vor 12 Jahren
Natürlich... ich bin ja lediglich der Ansicht, dass die Erklärung um ebendiesen Punkt zu ergänzen ist ;) Madman-maniac vor 12 Jahren
kennt jmd das lied von sting, englishman in new york? da heißt es: i´m an alien, i´m an legal alien.... im englishen bedeudet es nicht nur fremd, sonder auch einwanderer. *lol* ich stelle mir gerade das biest aus dem film vor wie´s ne greencard beantragt.... Shadowcrow vor 12 Jahren
Stimmt nicht ganz. Einwanderer ist "immigrant". Alien bedeutet "Fremder" mit der Nebenbedeutung "seltsam, unheimlich", während der "stranger" einfach nur der Fremde oder Ortsfremde ist. Sich entfremden, einander fremd werden heißt aber nicht "to enstrange" sondern to "alienate". Werwolf vor 12 Jahren
Aber klar, den Song kennt man doch. Um Werwolfs Erklärung nochmal zu untermalen: I don't drink coffee I take tea my dear I like my toast done on the side And you can hear it in my accent when I talk I'm an Englishman in New York Teekamel vor 12 Jahren
ein schönes Lied... Sisterwolf vor 12 Jahren
lol Micbook vor 10 Jahren

Alien

Andere Bezeichnung für "Frau". Mario Barth traf den Nagel_treffen) auf den Kopf mit dieser Bezeichnung. Denn mal ehrlich, die Herren unter uns werden dieses Geschlecht nie verstehen und somit kann man davon ausgehen, dass Frauen von einem anderen Planeten kommen.

Er: "Was frierst du da drin ein? In so nem FRUCHTZWERGEBECHER?!" Sie: "Jooohhhh. KRÄUTER... Jaaahh, oder Soße!"

Da haben wir sie wieder die Aliens! Welcher Mensch von dieser Welt würde sonst sowas machen?

User male 48 Misterymeat (Niedersachsen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
*lol* dir empfehle ich: frag-mutti.de ;-) Shadowcrow vor 12 Jahren
Mario Barth nimmt es halt wörtlich, dass Männer vom Mars und Frauen von der Venus stammen ;) Und er hat Recht!!! Wenn man das ganze nun etwas weiterspinnen würde, könnte man sagen, dass Männer und Frauen damit zwei verschiedene Arten sind und somit nicht zueinandergehören (und -passen). Genausowenig wie Tiger zu Eisbären passen oder Orcas zu Mäusen ;) Dementsprechend sollten sie sich besser aus dem Weg gehen und unter gar keinen Umständen Sex haben :P Madman-maniac vor 12 Jahren
Aber wie schaffen es dann zwei völlig unabhängig voneinander existierende Arten miteinander Nachkommen zu zeugen und, oh Graus, es ohne einander nicht so richtig zu schaffen? (Und was, wenn doch? Alice Schwarzer!?) ;-) Sisterwolf vor 12 Jahren
Na ja... Pferd und Esel haben es auch geschafft, nicht wahr? Madman-maniac vor 12 Jahren
Da sind die Nachkommen aber unfruchtbar. Motorschaf vor 12 Jahren
Pferd und Esel leben auf demselben Planeten und haben sich erst vor (evolutionstechnisch gesehen) kurzer Zeit auseinanderentwickelt. Aber bei zwei Spezies von unterschiedlichen Planeten... das klappt ja nicht mal mehr bei Hunden und fFüchsen! Sisterwolf vor 12 Jahren