Trend 128 Gerade im Trend: Dingsdabumsda
kolumbianische Krawatte verpassen

kolumbianische Krawatte verpassen

Wird als drohende Auffforderung den Mund zu halten gebraucht.

Angeblich wird bei der kolumbianischen Drogenmafia als Bestrafung / Botschaft / zur Abschreckung angewendet wenn jemand "singt", also Geheimnisse ausplaudert. Hierbei wird dem Opfer der Hals aufgeschlitzt und seine Zunge durch den Schlitz nach unten gezogen, so dass es aussieht als würde es eine rote Krawatte tragen.

"Halts Maul, oder ich verpass dir ne kolumbianische Krawatte!"

User male 48 Der_milch (Zürich) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128