Trend 128 Gerade im Trend: Pissbogen
Edelmax
Prügel

Prügel

Prügel bezeichnet umgangssprachlich zunächst mal einen starken, dicken Holzstock, der schon annähernd einem Knüppel gleich kommen kann.

Früher hat man mit solchen Stöcken Menschen geschlagenaufdieVorhautgeschlagen). Prügel bezeichnet daher ebenso ausgeteilte Schlaghiebe mit einem solchen Stock. Die Wortherkunft von "verprügeln" kommt somit ebenfalls hiervon.

Auch die Redensart "Prügel kassieren" sowie "eine Tracht Prügel verabreichen" gehören hier mit dazu.

Es gibt auch eine passende französisch-deutsch/schwäbische Redensart:

Voulez-vous d' Ranzen voll? Avec ämä dickä Prügelä?

(zu Voll- und Hochdeutsch: Wollen Sie den Ranzen voll? Mit einem dicken Prügel?)

Es gibt letztlich auch noch eine vulgäre Bezeichnung im sexuellen Bereich. Hier ist als "Prügel" der Penis gemeint. Meist handelt es sich hierbei dann um ein sehr großes Geschlechtsteil des Mannes.

Beispiel(e):

Er legte seinen Prügel beiseite.

(Er legte seinen (Holz-)Stock beiseite)

oder

Beim Boxen kassierte er ordentliche_Unzucht) Prügel.

(Beim Boxen wurde er ordentlich geschlagen)

User male 48 Wischiwaschi (Baden-Württemberg) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128

Prügel

Bezeichnung für einen prächtigen wohlgeformten strammen Penis der alle anderen Penise in den Schatten stellt. Jeder Mann wünscht sich einen solch gewaltigen Penis.

ICh habe einen fetten Prügel

User male 48 Muse86 (Rheinland-Pfalz) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ein solcher Gerät ist gemneinhin nur selten anzutreffen ;-) Speckkäfer vor 4 Jahren