Trend 128 Gerade im Trend: schlotzig
Lagerkoller

Lagerkoller

Wenn man über längere Zeit dazu gezwungen ist, mit denselben Menschen auf engem Raum zusammenzusein - z.B. in einem Camp, Lager, etc. - ohne Rückzugsmöglichkeit, kann das zu einer psychischen Belastung werden, und z.B. Agressivität, oder Angst hervorrufen.

Tritt so etwas ein, hat man einen Lagerkoller, andere Varianten sind der Knast- und der U-Bootkoller.

User male 48 Der_milch (Zürich) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Andere Varianten sind der Knast- und der U-Bootkoller. Werwolf vor 12 Jahren
wird gleich ergänzt :) Der_milch vor 12 Jahren

Lagerkoller

umgangssprachlich, bei einzelnen oder Gruppen auftretender psychischen Erregungs-und Belastungszustand (e.g. 'Ausflippen') bei zwangsweiser und unabsehbar langer Lagerunterbringung, wie etwa Schullandheimaufenthalte, Kasernen, Zelten im Regen, Kriegsgefangenenlagern, Deportationslagern, Flüchtlingslagern, Notunterkünften und Katastrophenschutzlagern

Da hat er den Lagerkoller gekriegt, ist ausgeflippt und 'Allesindersetzbar' gerufen!

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128