Trend 128 Gerade im Trend: gebuttertes Brötchen
debil

debil

Debil bezeichnet grundsätzlich den Zustand jedweder geistigen Behinderung. In der Umgangsspreche kann das Wort jedoch auf Personen, Handlungen, Reaktionen, etc. angewendet werden. jmd. oder etwas ist debil. Die Vorstufe in der Umgangssprache ist "grenzdebil" (siehe den entsprechenden Eintrag).

Hast die Aktion eben gesehen? Ich glaub der Typ ist leicht debil...

User male 48 It'saredone (Baden-Württemberg) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ich kenne das als medizinischen Fachbegriff und nicht Umgangssprache. Falls die medizinische Bezeichnung gemeint ist, trifft die Definition nicht zu, falls es in der Umgangssprache verwendet wird, habe ich wieder etwas gelernt :-) Der_milch vor 9 Jahren
Klar sagt man das in der Umgangssprache. Teekamel vor 9 Jahren
Ist auch russisch und bedeutet, behinderter, man kann das auch als spasti übersetzen. Ist beleidigend. Prone vor 9 Jahren
Wie können denn Verben Zustände beschreiben? Du meintest vermutlich Adjektiv. Der Rest ist von Wikipedia... Jannemann vor 9 Jahren
Der Rest ist eben NICHT von Wikipedia, in Wikipedia steht drin, was debil als Fachbegriff heisst und das ist sicher nicht "jedwede geistige Behinderung" - das sollte auch klar sein ohne Wikipedia :-D Aber es geht ja hier um den Gebrauch in der Umgangssprache, da kann ich diese Definition nachvollziehen. Es ist aber ein Adjektiv, da hast du Recht. Der_milch vor 9 Jahren
Es ist zwar nicht 1:1 Wikipedia, aber es kommt der dortigen Begriffserklärung schon sehr nahe... ergo hat es in der Mundmische herzlich wenig verloren. Und natürlich ist das ein Verb! Man kann es doch ganz klar durchdekrementieren: ich debile, du debilst, dem debilen, am debilsten ;-) *fg* Madman-maniac vor 9 Jahren
Das mit dem russischen finde ich sehr interessant... It'saredone vor 9 Jahren
Kennt jemand noch das Unternehmen Debitel "Debil" ? :-) Digitaldouchebag vor etwa 5 Monaten