Trend 128 Gerade im Trend: Touché!
armer Ritter

armer Ritter

Für "Armer Ritter" nimmt man trockenes Toastbrot vom Vortag, tauche es in gesüßte Milch, ziehe es durch verquirltes Ei und brate es in der Pfanne. Dazu recht man Zimt und Zucker.

User male 48 Mattes1203 (Hamburg) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128
Sehr, sehr lecker, hat meine Mutter früher auch immer gemacht. 1982-ndw-neu!! vor 2 Jahren

armer Ritter

Ein äußerst leckerer Snack.

Zur Zubereitung werden die entrindeten, halbierten Brötchen oder Weißbrotscheiben (Toastbrot) in einer Mischung aus Milch (besser noch Rahm) und Eiern, Zucker und Vanille eingeweichtinderToiletteeingeweicht) und anschließend in Butterschmalz gelb und braun abgebraten. Je nach Rezept und Region wird das Brot noch mit etwas Pflaumenmus, Powidl oder Konfitüre gefüllt, was aus den Armen Rittern Reiche Ritter macht, oder das eingeweichtinderToiletteeingeweicht)e Brot wird vor dem Herausbacken in Paniermehl gewälzt. Serviert werden sie mit Puderzucker (Staubzucker) oder einer Zimt-Zucker-Mischung und Vanillesauce. Man kann sie aber auch einfach nach Belieben mit einer Nuss-Nougat-Creme bestreichen.

User male 48 Der_jäger (Berlin) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Die Mundmische Rezepteecke... Jeden Tag ein leckerer Snack... Cocolino vor 9 Jahren
Sehr, sehr lecker, hat meine Mutter früher auch immer gemacht. 1982-ndw-neu!! vor 2 Jahren