Trend 128 Gerade im Trend: Matrosen am Mast
maskulin'sches Emotionsklotz-Syndrom

maskulin'sches Emotionsklotz-Syndrom

Die weitverbreitete Unfähigkeit von Männern emotionale Sachverhalte zu begreifen (bzw. begreifen zu wollen). Wenn eine Frau auf die Frage: "Ist irgendwas, Schatz?" mit "Nein, nein, alles in Ordnung" antwortet, dabei aber offensichtlich das Gegenteil der Fall ist, dieser Umstand dem männlichen Fragesteller aber komplett verborgen bleibt, ist das ein Paradebeispiel für das maskulin'sche Emotionsklotz-Syndrom.

Helga: "Ich sass den ganzen Abend nur da und habe fast geweint und er hat es nicht einmal gemerkt!" Tina: "maskulin'sches Emotionsklotz-Syndrom halt..."

User male 48 Niryu (Baden-Württemberg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128