Profilneurotiker

Profilneurotiker

Als Profilneurotiker wird jemand bezeichnet, der sich zwanghaft "profilieren" muss; also jemand, der: - seine Leistungen und seine Bedeutung bei jeder Gelegenheit übertrieben herausstellt - sich anbiedert bei Lehrern und Vorgesetzten - andere beiseite drängt, wenn es darum geht, eine Aufgabe zu übernehmen (Ellbogen-Mensch)

In der Umgangssprache wird das abwertend gemeinte Wort in der Regel ironisch überspitzt verwendet:

Andy meldet sich im Unterricht. B.: "War ja klar! Andy läßt mal wieder den Profilneurotiker raushängen!"

User male 48 Ovil (Berlin) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128