wühlen

wühlen

Beschreibt im Wesentlichen die örtlich Positionsveränderung durch gehen/laufen. Hat seinen Ursprung als Verallgemeinerung des "Anwühlens" welches sich auf das Anfahren eines PKW's mit einhergehendem Traktionsverlust bezieht. Soweit bekannte korrekte Ausdrucksmodifikationen sind "hinwühlen", "rüberwühlen" und "gewühlt".

Bsp1: Jens: "Mensch Klausinski raff mal das daß Bölk da drüben billiger is'!" Klaus: "Normal, lass rüberwühlen!"

User male 48 Friend of chucknorris88 (Mecklenburg-Vorpommern) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128