Trend 128 Gerade im Trend: Vollspacken
geiern

geiern

Jugendsprachliche Form für unbeliebtes Betteln um Geld oder andere Güter. Wird auch im Zusammenhang mit stehlen und dem Mitnehmen von Gratisprodukten verwendet.

Max: "Oliver hat sich meinen Kulli gegeiert!" oder "Hör mal auf zu geiern, kauf dir dein Pausenbrot selbst!"

User male 48 Kalla (Baden-Württemberg) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128

geiern

"Mein Gott, was ham wir gegeiert."

User male 48 Herr_cooles (Hessen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128