die MILF
Homie
Flacken

Flacken

(faul) daliegen, sich hinlegen

"Ich flack mich noch n bisschen hin, damit ich heut abend fit bin."

User male 48 Herr_cooles (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128

Flacken

bequeme Position (sitzend oder liegend) einnehmen und nach Möglichkeit so lange wie möglich halten; auf keinen Fall unbedacht aufgeben!

Vorbild ist wohl ein Sack Kartoffeln, denn man von der Schulter fallen lässt und der selbstständig eine stabile Position einnimmt.

sich hinflacken = sich hinsetzen oder hinlegen

flacken bleiben = liegen bleiben

flack Di her da = setz' Dich hier her

lass's flacken = lass es liegen (Arbeit, Geräte, Betrunkene, ...)

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Flacken

Flacken ist mit eines der universellsten Wörter, die ich kenne. Man kann etwas, oder jemanden flacken, hindurchflacken, wegflacken, abflacken und hinfortflacken. etc... Es kann sowohl als Verb als auch als Adjektiv (flackbar,flacklich,etc.) stehen.

Viele Leute benutzen flacken als Ausdruck, sich zu einer Gruppe, bspw. an einen Tisch zu gesellen.

Karl: "Gestern hab ich wieder so fett geflackt!" Basti: "Abgeflackt, oder weggeflackt?..."

User male 48 Bastiankirsch (Nordrhein-Westfalen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128

Flacken

bei den Össis offenbar auch für "ohrfeigen" gebräuchlich

User male 48 Herr_cooles (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128