Trend 128 Gerade im Trend: Sackmusik
Nuttendiesel

Nuttendiesel

Stechend-süßlich riechendes Damenparfüm, meist schweineteuer und von der Trägerin stets hoffnungslos überdosiert. Siehe "Puffbenzin".

Armin: "Alter Spalter, hast du die Marcella gerochen, als die reinkam? Bääh, was hat die sich denn für ein fieses Zeug auf den Leib gesprüht, das stinkt ja zum Himmel!" Thomas: "Nuttendiesel, Bruder, reinstes Nuttendiesel."

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128

Nuttendiesel

Nuttendiesel ist eine Bezeichnung für ein sehr billiges Parfum.

Peter: "Die Alte riecht aber echt übel." Tim: "Ja, Mann, sie hat sich richtig mit Nuttendiesel eingesprüht."

User male 48 Honki (Berlin) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128

Nuttendiesel

Eine weitere Bedeutung von "Nuttendiesel": Bezeichnung für sehr preiswerten bzw. schlechten Sekt oder Prosecco.

"Noch ein Gläschen Sekt?" "Nein, danke, von diesem Nuttendiesel bekomme ich immer Sodbrennen!"

User female 48 Meisje (Nordrhein-Westfalen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
ist mir nicht bekannt Xcezz vor 13 Jahren
@xcezz: Danke für die Rückmeldung Herr_cooles vor 13 Jahren
Im allgemeinen Sprachgebrauch heißt es auch Puffbrause. Düdel vor 8 Jahren

Nuttendiesel

Wenn jemand ein bisschen viel Parfüm aufgetragen hat.

User male 48 Viragodriver (Nordrhein-Westfalen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wenn man solche Worte einträgt, sollte man schon wissen wie man sie schreibt, nämlich "Nuttendiesel". Und die Erklärung ist auch falsch, Nuttendiesel ist nämlich einfach nur ein Synonym für Parfum. Rumi vor 13 Jahren