Trend 128 Gerade im Trend: debil
Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing.

Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing.

Wer mich bezahlt, dessen Meinung / Interessen) vertrete ich auch. Abgekürzt von "Wessen Brot ich esse, dessen Lied singe ich".

1.) "Seit Du für Eon arbeitest, verteidigst Du jede Strompreiserhöhung!" "Tja, wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing."

2.) "Was hast Du am Wochenende gemacht?"

"Wir waren eingeladen von der Telekom mit Buffet, Getränken und allem, damit wir ihre Produkte verkaufen. Die denken wohl 'Wes' Brot ich ess, des' Lied ich sing.' Aber mich kriegen sie damit nicht.

User male 48 Chaos-onkel (Hessen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
wurde schon von Luther zitiert (und von ihm wohl auch schriftlich festgehalten). es soll aber auch noch eine viel ältere lateinische Entsprechung geben: cuius enim panem manduco, carmina canto. (klingt doch auch nicht schlecht)... Carilian vor etwa einem Jahr