Trend 128 Gerade im Trend: drüber sein
kein Kind von Traurigkeit

kein Kind von Traurigkeit

Wenn jemand kein Kind von Traurigkeit ist, bedeutet dass, das sie oder er nach Problemen oder Krisen recht schnell wieder zum normalen Alltag finden. Häufig auch genutzt wenn jemand nach einer Trennung (Beziehung) schnell wieder Kontakt zu anderen aufbaut.

Anne: "Hast du Ina gesehen? Die hat schon wieder einen Neuen. Dabei hat Uwe doch gestern erst Schluss gemacht." Maria: "Ja, aber sie war noch nie ein Kind von Traurigkeit."

User male 48 Honki (Berlin) vor 16 Jahren
Trend 128
Trend 128

kein Kind von Traurigkeit

Jemand, der gern allen Genüssen des Lebens offen gegenüber steht, und es auch mit der "Moral" manchmal etwas gelassener sieht.

Marina: "Der Achim hat gestern auf der Party wieder voll aufgedreht. Bei jedem Lied mitgetanzt, gesoffen wie ein Loch, und anschließend war er mit Maike verschwunden." Ernst: "Der war noch nie ein Kind von Traurigkeit." Vanessa: "Die Karla hat gestern fünf Tüten weggebarzt." Sonja: "Ja, die war noch nie ein Kind von Traurigkeit." Lehrer: "Rasputin, liebe Schüler, war kein Kind von Traurigkeit."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128