Trend 128 Gerade im Trend: Stelzbock
Rudelgucken

Rudelgucken

»Rudelgucken« ist nicht die einzige Alternative zu Public Viewing sondern die, die den Wettbewerb bei Einslive gewonnen hat. Dabei hat mir persönlich die andere Alternative »Gruppenglotzen« viel besser gefallen.

Wo gehen wir denn heute gruppenglotzen?

User male 48 Udonis (Nordrhein-Westfalen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128

Rudelgucken

Die einzige und daher auch beste deutsche Alternative zum "Public Viewing". Einfach nur Rudelgucken, das ist stark im Kommen.

"Hast du gesehen wie die Italiener verloren haben?" - "Klar, sogar in Übergröße, ich war beim Rudelgucken."

User male 48 Funky-drums (Nordrhein-Westfalen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128
Super Ausdruck! Respekt! Chaos-onkel vor 14 Jahren
Der englische Begriff "Public Viewing" sollte im Jahr 2006 WM-Touristen wohl bei der Orientierung helfen und ihnen den Weg zur Großleinwand erleichtern. "Public Viewing" heißt im ursprünglichen Wortsinne nämlich "Aufbahrung", also das öffentliche Ausstellen eines Leichnams. Da ist es doch schön, ein deutsches Wort wie "Rudelgucken" zu benutzen, um Missverständnisse auf deutscher und englischer Seite zu vermeiden.... Gisbört vor 12 Jahren