Trend 128 Gerade im Trend: Ghettofaust
schwanzen
Long-Dong-Silver

Long-Dong-Silver

Mann mit dunkler Hautfarbe vom Stamm der Afroamerikaner, dem sein unerrigiertes Glied bis unter die Kniescheibe reicht.

"Mich juckt's am Knie..."

"Biste Long-Dong-Silver oder was???"

User male 48 Bu! (Hessen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ansisch heißt der Gute ja "Long Dong Silver" oder "Long John Silver", obwohl das letztere eher ein im deutschen Raum gebrauchter Name war Demoehn_sm vor 11 Jahren
Isch habs ma geändert.isch war mir net mehr sischer.. gruß :) Bu! vor 11 Jahren
Also biddää, Leute! "Long John Silver" als Synonym für'n Schwanzus Longus? Mag ja sein. Aber dann "... eher ein im deutschen Raum gebrauchter Name..."?! Mitneffen! Habt ihr denn nie Hörspielkassetten "Die Schatzinsel" gehört? Okay, der Abenteuerroman käme für euch dann wohl eher als CD-Hörbuch in Frage. Aber auch in der englischssprachigen Version "Treasure Island" wäre da der "Long John Silver" ein "gebrauchter Name". Regine vor 9 Jahren
Apropos 'Long-Dong-Silver' - die Penislängen sind ja in 5 Größen eingeteilt: 1. Klein 2. Mittel 3. Groß 4. Ohlala.... 5. "Öhm....gibt's den auch in weiß?" Und dass mir jetzt ja keiner ums Eck biegt mit "Jooo, rassistisch, geht gar nich', rechte Ecke...." und so, gell?! ;-) Gisbört vor 9 Jahren
Aber mit "Penisneid" ums Eck biegen - ginge das? Regine vor 9 Jahren
Nun, was Frauen anbelangt, haben die ja üüüberhaupt keinen Grund, in Sachen "Penisneid" ums Eck zu biegen, da sie - wenn sie's mit Gewalt drauf anlegten(!) - Rüpel aller Couleur und Größe nach Belieben haben könnten.... So what?! ;-) Gisbört vor 9 Jahren