Trend 128 Gerade im Trend: Heilig's Blechle!
Du Opfer!
sich nicht in die Cornflakes kacken lassen

sich nicht in die Cornflakes kacken lassen

Ähnlich wie "sich nicht in die Suppe spucken lassen" bringt man hiermit zum Ausdruck, dass man nicht (mehr) in bestimmter (meist negativer) Weise behandelt werden will/wird. Bei Bedarf auch anstelle von "sich nicht die Butternehmenlassen) vom Brot nehmen lassen". Gerade aufgrund der 4 Ks in "KornflaKes KacKen" ein wohlklingende Alternative, die gerade bei Frühstücksfans den Entschluss zu drastischem Handeln zum Ausdruck bringt.

Gerome: "Gehst du dieses nach all den Jahren der Demütigung wieder zur Karate-Weltmeisterschaft?" Meinolf: "Natürlich! Ich hab mich von nem kleinen alten asiatischen Bonsaigärtner trainieren lassen. Dieses Jahr lass ich mir nicht mehr in die Cornflakes kacken!"

User male 48 Reitz (Niedersachsen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128