Trend 128 Gerade im Trend: hoch wie breit
versumpfen

versumpfen

Versumpfen heißt, über die Stränge schlagen, seine eigenen Grenzen beim Alkohol überschreiten, zu lange irgendwo bleiben.

Chef: "Tobias, sag mal, wo bleibt denn der Ulf?" Tobias: "Der liegt noch flach. Ist gestern im Graveyard versumpft." Pedro: "Mensch, Mathias, biste jetzt der Herr der Augenringe?" Mathias: "Sei bloß ruhig. Bin gestern noch bei Jens übelst versumpft."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Lieber in der Nacht versumpfen, als im Sumpf übernachten" Herr_cooles vor 11 Jahren
es geht doch nichts über gelegentliches "rumsumpfen" ;-) Shadowcrow vor 11 Jahren