Trend 128 Gerade im Trend: blaue Bohnen
schauen wie eine Kuh wenn's blitzt

schauen wie eine Kuh wenn's blitzt

Wenn jemand wegen etwas ganz erschrocken oder seltsam guckt, kann man sagen er hat grade geguckt wie eine Kuh wenn's Blitzt.

Pascal: "haha, hättest dich grade mal sehen müssen! Du hast geguckt wie eine Kuh wenn's Blitzt!"

User male 48 Drache (Saarland) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
naja, Kühe "schauen" immer etwas "ungläubig" bis "überrascht"... ________ ich kenne die Redensart mit einer Schwalbe... mundartlich: "schaung, wia a Schwalberl, wann's blitzt"... ______ sinnigerweise haben die Bauern früher aus dem Schwalbenflug die Gewitterneigung abgeleitet... ______________ kann sein, dass die Schwalbe - die ja nur Insekten folgt - selber ein herannahendes Gewitter gar nicht bemerkt und dementsprechend vom ersten Blitz und Donner regelmäßig überrascht wird... _______ ich vermute außerdem, dass eine Schwalbe bei Regen und Gewitter nicht mehr fliegt (wo fände sie denn dann auch im Flug zu erbeutende Insekten?) und ungeduldig auf besseres Wetter wartet... (Wohl, jenen, die ihr Nest in einem Stall gebaut haben und dort im Trockenen jagen können, wenn's draußen stürmt, regnet und blitzt...) Carilian vor 4 Jahren