Trend 128 Gerade im Trend: Kuffnucke
Schieß mich tot

Schieß mich tot

Ausdruck des Unwissens oder nicht wissen wollens was Zahlen anbelangt. Hauptsächlich für Jahreszahlen genutzt. "Schiessmichtot" steht dabei im Normalfall für die letzten beiden Ziffern.

"Wann haben die Edith und der Günther nochmal geheiratet? Die müssten doch auch bald Silberhochzeit haben!" "Edith und Günner... Neunzehnhunnert-Schiessmichtot. Achteseschzisch oda siebzisch. Da war ich noch bei der Armee.

User male 48 Kampfbrot (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128

Schieß mich tot

Ausdruck des (positiven) Erstaunens

Karl: "Ich hab gestern die Urte klar gemacht." Hansen: "Schieß mich tot du!"

User male 48 Luvr69 (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128