Trend 128 Gerade im Trend: Tzu Yung
Weichpupe
Rotfilm

Rotfilm

Früher haben sich Menschen im Kommunismus merkwürdige Geschichten über den Kapitalismus erzählt. Eine war, dass es mit einem Rotfilm möglich wäre, angekleidete Frauen zu fotografieren, die nach der Entwicklung des Films auf dem Foto nackt sind.

Anton: "Sieh mal die geile Blondine da vorne!"

Berthold: "Die ist scharf, ja! Wie gerne hätte ich jetzt 'nen Rotfilm!"

User male 48 Eintracht (Schleswig-Holstein) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wo haste den diese Weisheit her, und vor allem, wo gab es den Kommunismus? Das mit dem Film beruht wohl eher auf einer Sonnenbrille aus einem James-Bond-Film. Kleines luder vor 11 Jahren
Ist aus einem Aufsatz von Wladimir Kaminer, dem Autor des Bestsellers "Russendisco". Eintracht vor 10 Jahren
Die Wirklichkeit hat die "merkwürdigen Geschichten über den Kapitalismus" bereits längst eingeholt. Stichwort: 'Nacktscanner auf Flughäfen'. Dagegen ist die Mär vom Rotfilm des Klassenfeinds so 'ne Art "Western von gestern". Gisbört vor 10 Jahren
Ja, das ist wahr. Als ich den Eintrag schrieb, hatte ich von den Scannern noch gar keine Ahnung. Jetzt ist es aktueller denn je. Die Scanner müssten noch originalgetreuer und in Farbe scannen können. Dann zieh ich mir auch einen von den Dingern ;-) ! Eintracht vor 10 Jahren