Trend 128 Gerade im Trend: debil
Bankster

Bankster

Mischung aus Banker und Gangster. Viele Bürger wünschen sich diese Nieten in Nadelstreifen, die die Weltwirtschaft mit ihrem Casino-Kapitalismus in den Ruin treiben, hinter Schloss und Riegel.

Brunhilda: "Und, was macht dein neuer Freund so? Beruflich mein' ich?" Hermine: "Öhem, naja, er ist bei der Sparkasse und so." Brunhilda: "Naja, mal etwas anderes als diese selbsternannten Gangster-Rapper-Milupa-Babys. Die sind eh ultraout, diese Loscheks. Bankster sind zur Zeit voll hipp - Gangster in Nadelstreifen, global Player und so - gute Wahl, Baby!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ich kenne sogar Leute, die den Bankstern nur zu gern eine modische Hanfkrawatte wünschen. Werwolf vor 9 Jahren
DAS wäre doch mal 'ne Schlagzeile, über die man sich ausnahmsweise mal nicht empören würde: *"Banker-Boni steigen um 5 Euro!"* Gisbört vor 9 Jahren
Eher: "Banker-Boni nur noch fünf Euro." Dann könnte man die entfallenden Millionensummen nämlich anderweitig investieren, was auch der Wirtschaft - durch Konsumption - zugute käme, und die Nieten in Nadelstreifen müssten mal versuchen, anständig zu arbeiten, anstatt zu zocken. Werwolf vor 9 Jahren