alleinsam
1x zu viel befördert worden

1x zu viel befördert worden

Gehässige Bemerkung, wenn jemand von einer höheren Position in eine niedrigere wechselt oder wenn jemand wie ein Workaholic rund um die Uhr sich überarbeitet.

1.) A: "Uwes Vater hat als Bankfilialdirektor schon einen Bypass bekommen. Der soll mit seiner Arbeit Raubbau am Körper begangen haben."

B: "Tja, oder er ist einfach ein Mal zu viel befördert worden."

2.) Pille-Paul: "Podolski will so schnell wie möglich weg von Bayern München."

Rundleder-Ralle: "Der ist einfach ein Mal zu viel befördert worden."

User male 48 Chaos-onkel (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128