Trend 128 Gerade im Trend: Wo ist eigentlich der Bus?
Man braucht den Eisberg nicht suchen, wenn das Schiff Titanic heißt

Man braucht den Eisberg nicht suchen, wenn das Schiff Titanic heißt

Dieser Satz ist gebräuchlich für vorausschaubar hoffenungslose Situationen. Oder wenn jemand im Umfeld einen ziemlich dummen Fehler begangen hat (u.a. auch wenn man selbst davon betroffen ist). Man suggeriert seinem Gesprächspartner, dass man dem Untergang geweiht ist. In welcher Form auch immer.

Peter: "Oh man, hast du schon gelesen - das geht doch total in die Hose!" Lustig: "Man braucht den Eisberg nicht suchen, wenn das Schiff Titanic heißt..."

User male 48 Cit (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128