Proleten-S

Proleten-S

Das Proleten-S ist das S, das unnötigerweise zur Pluralbildung an Wörter angehängt wird, die eigentlich gar keines brauchen.

"Ihr seid solche OpferS man"

"Da vorne stehen zwei süsse EngelS"

User male 48 Der_milch (Zürich) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Etwas unzeitgemäß oder? Wenn ich mich so durchs Internet lese wurde das "S" doch mittlerweile vom "Z" abgelöst. Qausi: ich und meine sweeten Engelz, liebz euch 4ever... Oder is das nur ne Steigerung? Magicmarger vor 10 Jahren
Dein Argument hat was, aber das "Z" am Ende der Wörter, denke ich, ist direkt aus dem Englischen Sprachgebrauch eingeflossen, wo es ja viele Slangwörter mit Z anstelle des S am Ende gibt. Da sehe ich das Z als Stilmittel. Die Frage ist nun, ob das S einfach eine "eingedeutschte" Variante ist, und bewusst eingesetzt wird, (was irgendwie auch keinen Sinn macht, weil ja das Z gerade das S ersetzen soll) oder unabhängig davon gebraucht wird :-) Der_milch vor 10 Jahren
Das "s" als Anhängse ist auf jeden Fall ein niederrheinisches Phänomen. Da heisst keiner Müller oder Meier, sondern Müllers oder Meiers. Johnny_g. vor 10 Jahren
Das ist aber nicht gemeint! Man sagt ja auch "Die Müllers / von nebenan" und nicht "Die Müller von nebenan" (es sei denn, man wohnt tatsächlich neben Müllern, was aber eher die Ausnahme sein dürfte). Der Eintrag meint Wörter, die eben KEIN S bräuchten. Der_milch vor 10 Jahren