säuelen
Hering unter die Decke hängen

Hering unter die Decke hängen

... wenn nichts mehr zu beissen im Haus ist, dann sagt man "bei uns hängt der Hering unter der Decke"

User male 48 Mibu (Nordrhein-Westfalen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
äh warum ihn dann hinhängen? Shadowcrow vor 12 Jahren
Ja, das hat rein psychologische Gründe. Jeder darf sich den Hering ansehen und vielleicht mal dran riechen. Mehr gibts nicht. Früher war der Hering das Essen der armen Leute. Im gegensatz zu heute hat er nur sehr wenig gekostet Marki vor 12 Jahren
In Hessen hält sich die Geschichte von "Hering mit Duppsch": Der Hering wurde an die Decke gehängt, die Pellkartoffel mal kurz dagegengedubscht zwecks Aromatisierung... Herr_cooles vor 12 Jahren
hier mal eine Story aus dem Netz: Dann aber erzählte sie mir, dass ein Hering (damals noch der Fisch der armen Leute) für sehr arme Familien so kostbar wäre, dass man ihn nicht einfach aufaß, sondern erst mal unter die Decke hängte und jeder mit seinem Brotkanten danach warf, um schon mal den Geschmack zu genießen. oder ....die Sozialhilfe wird und im Wohnzimmer einen Hering an der Decke hängen hat, an dem er einmal pro Woche lutschen kann Mibu vor 12 Jahren