Trend 128 Gerade im Trend: Unterhopfung
Dinosaurier

Dinosaurier

Arbeitnehmer, altersmäßig um die 60, die ihr ganzes Berufsleben in ein und der selben Firma verbracht haben (oft schon die Ausbildung dort begonnen). Hornalt und extraordinär erfahren, inzwischen neuen Technologien gegenüber nicht mehr ganz aufgeschlossen. Ja, es gibt sie noch, aller Fluktuation zum Trotz.

im Büro unter Kollegen: Mariechen: "Man, Harald. Da hast du Herrn Schubmeier eben echt vor den Kopf gestoßen. Richtig dreist. Das möcht ich mir auch mal trauen, so was rauszuhauen." Old-Harald: "Pfff, der brauch mir nüscht erzählen! Ich bin hier der Dinosaurier. Ich weiß wie hier der Hase läuft!" Mariechen: "Stimmt, du bist ja auch schon seit 1840 dabei." Old-Harald: "Genau! Außerdem, was soll mir der Schubmeier? In einem Jahr mach ich hier winke winke!"

User female 48 Nepomukine (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128

Dinosaurier

Jemand, der bei jemandem in der "Kreide" steht, also ein Schuldner. Dinosaurier lebten in der Kreide(-zeit).

Alex: Hey Dinosaurier, ich soll die Kohle einsammeln!

Thorsten: Was..?

Alex: Stell dich nich so dumm an, ich weiß dass du bei unserer "Agentur" in der Kreide stehst.

User male 48 Proet (Baden-Württemberg) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128

Dinosaurier

Uralte, eingesessene und festgefahrene Institutionen auf ihrem Gebiet, die sich einfach nicht ändern wollen. Rockbands, die seit 50 Jahren mit der immer gleichen Musik Erfolg haben, Firmen, die seit 100 Jahren die gleichen Produkte haben, Politiker die mit ihrem Bundestags-Sessel verwachsen sind... Gemäß dem Motto: Ham wir schon immer so jemacht, machen wir auch weiter so.

"Und nun kommt wieder ein wenig Schwung in die Bude, mit Schmohkie, den Dinosauriern des Rocks"

User male 48 Kampfbrot (Berlin) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128