Hartzinom
Schließ die Augen und denk an England!

Schließ die Augen und denk an England!

Im viktorianischen Zeitalter bereiteten Mütter und Gouvernanten mit diesem Ratschlag junge Mädchen auf die Hochzeitsnacht und die Erfüllung der ehelichen Pflicht vor. Angeblich sogar von Queen Victoria persönlich verwendet. Heutzutage in diesem Kontext (hoffentlich) nicht mehr benutzt, aber als Variante von "Augen zu und durch" immer noch im Gebrauch.

"Boh, ich kann das nicht. Das is so eklig!" "Quatsch! Stell dich nicht so an! Schließ die Augen, denk an England und schon is es vorbei."

User female 48 Nepomukine (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128