Trend 128 Gerade im Trend: Ranzzeit
entblöden

entblöden

Sich entblöden, abgeleitet von sich entblössen bezeichnet den Vorgang, seine eigene Blödheit offen zur Schau zu stellen. Alternativ für "scheuen", also sich nicht zu scheuen, seine eigene Blödheit zu zeigen.

Oliver P hat sich nicht entblödet, auf der SDSD-Bühne verkleidet als Bill K von "Osaka Absteige" aufzutreten.

User male 48 Krischan (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128