Trend 128 Gerade im Trend: Heilig's Blechle!
grummel

grummel

Da gibt es noch eine ganze Reihe von Kurzwörten (von Frau Dr. Fuchs für die Micky Maus erfunden).

Beispiele finden sich in der Micky Maus, aufgelegt seit 1951.

ächz, stöhn, pardauz, klickeradomms, bumm, peng, zitter, heul, klatsch, ....

User male 48 313 (Rheinland-Pfalz) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
yepp, der nackte Wortstamm, ohne die Infinitiv-Endung. Nennt man gerne zu Ehren von Erika Fuchs "Erikativ" Herr_cooles vor 9 Jahren
Super! "Erikativ" wär' doch 'n Eintrag wert! Regine vor 9 Jahren
Gibbet doch schon Reginchen^^ Cocolino vor 9 Jahren
ooops ;-) Regine vor 9 Jahren

grummel

Wenn man sauer oder wütend ist, kann man seinen Mitmenschen das mit einem schlecht artikulierten "grummel" mitteilen.

"Ey Alter...die haben grad deine Karre abgeschleppt." Er: "GRUMMEL!!!"

User male 48 Hanswurstier (Schleswig-Holstein) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
Die Onomatopöie (Lautmalerei) "grummel" stammt von Erika Fuchs, der Donald-Übersetzerin und hat sich tatsächlich schon überall eingebürgert, teilweise selbst bei Leuten, welche sonst etwas gegen "Comic-Sprache" haben. Werwolf vor 9 Jahren
Wird auch als "Bazong-Sprache" gehandelt... Regine vor 9 Jahren