Dösbaddel

Dösbaddel

hamburger schnack - keine beschimpfung, eher ein kommentar mit einem lächeln oder augenzwinkern

Dösbaddel nennt man jemanden, der zum beispiel eine tasse umkippt - unabsichtlich...

User male 48 Bang1000 (Hamburg) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
den Dösbaddel gibts aber auch im Mittleren Niedersachsen... Docdos vor 9 Jahren
Stimmt. Werwolf vor 9 Jahren
hier sagen wir "döspaddel" Mibu vor 9 Jahren
Dumpfbacke Regine vor 9 Jahren
wer? Mibu vor 9 Jahren
Niemand. Ist mir nur so eingefallen. Zu Döspaddel. Regine vor 9 Jahren
"dösen" = "nicht ganz wach sein" ist klar... aber woher kommt das "Baddel"? ein Paddel? als Symbol für ungeschickte Hände? Carilian vor 2 Jahren