Trend 128 Gerade im Trend: Nippelradio
Endlager für ausgebrannte Politiker

Endlager für ausgebrannte Politiker

Andere Bezeichnung für EU-Parlament, in welches Politiker "weggelobt" werden, dort an den sog. "Fleischtöpfen" der Kohle sitzen, ihr Sitzungsgeld abholen, ihre politische Schnupperrente beziehen und sich im Spätherbst ihrer politischen Karriere noch mal so richtig abwrackprämiemäßig die eigenen Taschen vollhauen dürfen. Wahlslogan: "Schickt den Opa nach Oiropa!"

Brunhilda: "Gehst Du an der Europawahl wählen?"

Fritz-Kevin: "Grundsätzlich bin ich ja kein Wahlmuffel, aber in diesem Parlament gibt's ja nich' mal Regierung und Opposition. Und diese ganzen Glücksradgesichter auf den Wahlplakaten, die lächeln bis der Kiefer klemmt, wollen doch eh alle nur an die Fleischtöpfe, um sich schamlos selber bedienen zu können. Aus meiner Sicht is' das EU-Parlament so 'ne Art "Endlager für ausgebrannte Politiker", die ihre Abwrackprämie in Form einer opulenten Schnupperrente abgreifen wollen. Kurzum: Klar geh' ich wählen, harhar.... ;-))"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Schätze, unser Riesling-Wein trinkender Wirtschaftsminister Schwesterle - äh *Brüderle* - is' mit seiner *cerebralen Kernschmelze* demnächst so'n potentieller Kandidat für's *Endlager ausgebrannter Politiker*.... Gisbört vor 8 Jahren
Seit wann kommen Leute, die die Wahrheit sagen, ins Europäische Parlament!? Geisenau vor 8 Jahren
Wenn sich jemand unter dem Einfluß mehrerer Schöppsche feinsten Rieslings dappig vor versammelter Mannschaft verplappert und danach - noch unter dem Eindruck eines postalkoholischen Intoxikationssyndrom - total billig zurückrudert ("DAS war ein Protokollfehler"), dann hat er doch nich' die Wahrheit gesagt, Schwesterle Geiselnau! Gisbört vor 8 Jahren
Es ist richtig, daß man meinen sollte, daß der BDI fähige Protokollführer verpflichtet. Danach wäre die Mär vom Protokollfehler allerdings mehr als dümmlich. Da hätte Brüderle die Klappe halten sollen. Warum ist aber jetzt Schnappauf der Dumme? Geisenau vor 8 Jahren
@geisenau: schnappi hat das protokoll abgezeichnet, willst du einen obermufti der entweder das protokoll nicht gelesen hat oder der zu blöd ist die brisanz des inhaltes zu erkennen. sein kopf rollt, weil dieses protokoll nie hätte versand werden dürfen... Shadowcrow vor 8 Jahren
Hähä, wie dämlich muß man denn sein, um der Opposition *solche* Steilvorlagen zu geben? Ich für meinen Teil fahr' jetzt mal eben schnell rüber ins grenznahe Schwoberland und guck' beim CDU-Wahlkampfstand vorbei - hab' gerade irgendwie Lust auf Märchenstunde.... ;-) Gisbört vor 8 Jahren
http://www.spiegel.de/spam/0,1518,753067,00.html *trink, trink, brüderle trink, mach doch die AKWs aus....* Shadowcrow vor 8 Jahren
Werter gisbört: bleib bitte in Bayern! Wenn Du rüberfährst und den ohnedies suizidgefährdeten CDU-Wahlhelfern mit defätistischer Mundmische daherkommst, hängen die sich noch auf! Ausgelöst durch sogenannte "Gisbörtstrahlung"! ;) Geisenau vor 8 Jahren
Am nächsten Tag steht in der Zeitung: "Nichts von Wichtigkeit ging verloren." Werwolf vor 8 Jahren
Und Anfang der 90-er wurden die in den Osten Deutschlands weggelobt. Bad boy vor 6 Jahren
Deutschland verträgt überhaupt gar kein Atommüllendlager, solange man so ausgebrannte Elemente wie die jetzige Regierung hat.... Gisbört vor 5 Jahren
Ein kläglicher Versuch noch mal auf die Tonne zu hauen, bevor man aus dem Globalen Genpool verschwindet. Ichbinwichtig.de läßt grüßen. ^^ Digitaldouchebag vor 4 Jahren
Trotz Endlager und ausgebrannter Elemente gibt's trotz alledem noch jede Menge fuckable "spaltbares Material"! Gisbört vor 4 Jahren