Trend 128 Gerade im Trend: Nonnenschenkel
Kaum gestohlen, schon in Polen

Kaum gestohlen, schon in Polen

naja, Autos die hier geklaut werden (besonders in den östlichen Teilen der BRD) landen halt sehr oft in Polen, und das sehr schnell.

User male 48 Killerdildo (Niedersachsen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Nun ja, der typische polnische Vorname ist ja auch "Klaus" ;-) Der feind vor 11 Jahren
Treffen sich Klaus & Klaus: "Na, wie geht's?" "Joo, wie man's nimmt...." ;-) Gisbört vor 11 Jahren
Schwedische Autos baut man aus Schwedenstahl, deutsche Autos werden aus Kruppstahl hergestellt, und zur Fabrikation eines polnischen Autos benötigt man gut ausgeführten - Diebstahl ;-) Speckkäfer vor 11 Jahren
@ Brummkäfer: Nachfolgend ein kleines Gedicht von T. Gsella, das auf witzige Weise so ziemlich alle Klischees über die Polen bedient: Dem Polen ward’s nicht leichtgemacht trotz allem Tun und Streben. Nie hat er’s recht zu Geld gebracht, doch braucht man Geld zum Leben. Drum sieht man ihn, an List nicht klein, stumm durch die Fremde wandern. Verkleidet nistet er sich ein und nimmt es sich von andern. Er nimmt es sich im Herbst, im Lenz, im Sommer wie im Winter. Vermißt du also Geld und Benz: Der Pole steckt dahinter! ;-)) Gisbört vor 11 Jahren
@ Gisbört: Du bist aber auch ein guter Schmonzetten-Schiller :-) Speckkäfer vor 11 Jahren
Hauptsache VW, Audi und Mercedes. Geht meist weiter nach Rußland und so. Bad boy vor 8 Jahren