Was wollte uns die Evolution damit sagen?

Was wollte uns die Evolution damit sagen?

Eine Frage die sich stellt, wenn man einer Situation begegnet die aus logischer bzw. oder/auch emotionaler Sicht keine Grundlage haben. Man kann das auf irrwitzige Aktionen beziehen auf die eine bekanntlich meist eine Reaktion folgt.

Marcel: "Sach ma, haben die die Pfanne am eitern?" Stephan: "Was ist denn?" Marcel: "Hey die haben da ein Brett auf dem Autodach und halten das mit Händen fest!" Stephan: "Sind die Irre?" (Das Auto muss wegen einer roten Ampel bremsen und das Brett über die Motorhaube auf die Straße) Marcel: "Hmmm....was wollte die Evolution uns damit sagen?"

Ein BMW-Fahrer dreht an der Ampel seinen Motor hoch. Am Steuer, ein paar Spacken die meinen mit Papas Auto die Welle zu machen. Als die Ampel grün wird, würgt er die Karre ab. Und man ganz genüßlich los und sagt zu seinem Beifahrer: "Was wollte und die Evolution damit sagen?"

Die Kollegin parkt vorm Büro ihr Auto ein. Sie hat nach unzähligen hin- und herrangieren dann endlich doch nur noch einen Abstand von 50 cm von der Bordsteinkante. Ich zum Kollegen: "Was wollte uns die Evolution damit sagen?..." Kollege: "Sie arbeiten als Chefinnen, Abteilungsleiterinnen; sogar als Bundeskanzlerinnen, irgendwann können sie auch einparken!"

User male 48 Lion-essen (Nordrhein-Westfalen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
was wollte sie sagen, hhhm, z.b.: alles auf anfang bitte.... wenn ihr es gut haben wollt kostet es extra... die blonde ist die zweitbesetzung, obwohl die andere ißt den apfel nicht..... Shadowcrow vor 10 Jahren
*Chapeau* Herr Löwenessen. Den Gebrauch kann ich mir auch gut nach Begegnungen mit ausserordentlich -hässlichen -schönen -verwachsenen -usw. Menschen & Tieren & Pflanzen vorstellen. Dr. zoris borrn vor 10 Jahren
Auch bei manch geistigen Tiefflieger. Bad boy vor 7 Jahren