Trend 128 Gerade im Trend: Freunde der Sonne
Sehgurke
Lebensmittelpunkt

Lebensmittelpunkt

Kühlschrank. Für uns alle ist der Kühlschrank der Lebensmittelpunkt. So oder so.

User male 48 Webdepp (Schleswig-Holstein) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Coool ;-)) Das geht soweit, dass manch' niedergeschmettere Zeitgenosse nächtens dem Kühlkasten sein melancholisches Herz ausschüttet, wie in 'Nächte mit Bosch' von Axel Hacke... Der Fridge versorgt den Leidenden dann auch mit lecker Bölkstoff, tut seinerseits aber auch die Angst vor Verschrottung und 'Kühlmittelkrebs' kund. Tja, auch Automaten nehmen ja heute nicht mehr jedes Schütteln und Treten von Menschen widerstandslos hin... Regine vor 9 Jahren
Ich habe meinen Kühlschrank noch nie getreten... Speckkäfer vor 9 Jahren
Würd' ich auch nieee tun. Habe mir echt einen Bosch zugelegt - das Retro Replikat von dem rundlichen 50er Jahre Modell (mit neuer Technik selbstredend) :-) Regine vor 9 Jahren
Kühl (=Cool), Regine. In meinen Pioniertagen des selbstständigen Alleinlebens hätte ich mir, wenn ich die Kohle gehabt hätte, auch gern so einen Kühli geholt. Später erbte ich den nüchtern-sachlichen Liebherr-Kühlschrank meiner Mutter, die sich ihrerseits mit einem "Bauknecht" ausstattete. Freund Liebherr überlebte zwei Umzüge und arbeitet klaglos. Warum also abwracken, was noch funktioniert? Speckkäfer vor 9 Jahren
Seh' ich auch so. Mir kam das Argument des übermäßigen Energieverbrauchs gelegen, aber mein alter war auch wirklich alt. (Jetzt steht er immer noch im Keller auf Abruf sozusagen, falls es mal nötig ist, größere Mengen Bier zu kühlen... ^^) Regine vor 9 Jahren
Genau, ab in den Keller mit dem/der Alten. Mach ich auch immer :D Der feind vor 9 Jahren
:-D ...mit oder ohne Tüte über'n Kopf? Regine vor 9 Jahren
Für gewöhnlich trage ich keine Tüte über dem Kopf. Grund: sieht beknackt aus und schränkt stark ein. Der/die Alte trägt ebenso keine Tüte oder Kaffeewärmer, da eine Grundvoraussetzung nicht mehr vorhanden ist (..."er ist ins Paradies der Kopflosen eingegangen.") ;-) Der feind vor 9 Jahren
@ Der Feind: Ok, ich war im falschen Film. Da gibt's doch diesen Witz, wo der Typ seine *ähm* Alte im Keller hält, weil sie so grottenhässlich ist, und er sie nur zu einem bestimmten Zweck wieder rauslässt - dann muss sie aber 'ne Tüte über dem Kopf tragen (pah, wie frauenfeindlich)... Du meintest wohl eher "kopflos" wie nach dem Pulp Fiction Bullet-Desaster!?: "Oh Mann, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen!" - "Warum tust du denn so was?!" - "War doch nicht Absicht, war 'n Unfall." - "Ich hab 'ne Menge verrückter Scheiße in meiner Zeit geseh'n, aber..." - "Reg' dich ab, Mann. Ich hab dir gesagt, es war ein Unfall. Du bist wahrscheinlich über 'nen Hubbel gefahr'n!" o.O Sowas machst du? Wie bist du denn drauf!?? Regine vor 9 Jahren
Erinnert mich irgendwie an die alte Scherzfrage: "Was macht eine Frau morgens mit ihrem Arsch? Na, sie macht ihm `n Klappschmier zurecht und schickt ihn auf die Arbeit." Speckkäfer vor 9 Jahren