Trend 128 Gerade im Trend: urst
IT
schöner Drogen

schöner Drogen

Sich den Kopf mit Drogen vollkloppen und das als Genuss bzw. subjektive "Bewusstseinserweiterung" wahrzunehmen. Mit einem Hauch von Illegalität. Und als Add-on noch sich die Rübe zuziehen.

Fazit: Existenz im Vollrausch. %-)

User male 48 Digitaldouchebag (Hamburg) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hat 'ne phonetische Ähnlichkeit zu "Schöner Wohnen"... passt ja auch irgendwie. In solch 'nem Zustand wird wahrscheinlich die übelste Bruchbude schöner wahrgenommen. Regine vor 9 Jahren
.... und nich' nur die Bude, Reginchen! "Schenk' nochma' nach und bau noch einen ein, Else! Du wirst scho' wieda häßlich...." ;-) Gisbört vor 9 Jahren
Dazu empfehle ich das Kapitel "Schöner Drogen mit dem kleinen Arschloch" aus "Schöner leben mit dem kleinen Arschloch" von Walter Moers. Werwolf vor 9 Jahren