Trend 128 Gerade im Trend: Ist Uwe Seeler gestorben?
Tränentourismus

Tränentourismus

Der bewusste Besuch von Orten, an denem man auf Menschen trifft, denen es schlecht geht oder die sich in einer Notsituation befinden, wird als Tränentourismus bezeichnet. Beliebte Tränentourismusziele sind Beerdigungen, das Arbeitsamt, Krebsstationen und Ähnliches

Rajko: "Scheiße, mir gehts mal gar nicht gut heute" Björn: "Wir wärs mit n bisschen Tränentourismus? Das wird dich wieder aufheitern. Vielleicht ist ja irgendwas los. Ne Abschiebung oder ein Wohnungsbrand oder so."

User male 48 Mando (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Haben Harold and Maude auch schon praktiziert... ^^ Regine vor 10 Jahren